Über Global Underwater Explorers

Global Underwater Explorers entstand aus einem gemeinsamen Bedürfnis die Unterwasserwelt sicher zu erforschen darüber hinaus zu schützen, in dem man die Qualität der Ausbildung und Erforschung dieser Ressourcen aufrecht erhält. In Übereinstimmung mit der Idee der Gründer praktiziert GUE:

  • die Ausbildung sicherer, sachkundiger, und fundierter Taucher_innen

  • die Durchführung und Promotion der Unterwasser-Forschung

  • die Weiterführung von globalen Tauchprojekten

  • den Schutz der Unterwasserwelt

  • die Versorgung der Öffentlichkeit mit umfassenden Ressourcen über alle Unterwasser-Aktivitäten.

Wir bestreben die Verbindung zwischen den Durchschnitts-Unterwasserenthusiast_innen, Umweltschützer_innen und Forscher_innen der wissenschaft neu zu definieren. GUE ist entschlossen die Interessen von der Unterwasserwelt und die derjenigen die sie erkunden möchten, auszugleichen.

GUE ist heute die führende Tauchorganisation für hochqualitative Tauchausbildung. Einer der wichtigsten Beweggründe für die Gründung von GUE war, dass man die höchste Qualität in Tauchausbildungsprogrammen anbieten sollte um qualifizierte, kompetente und sichere Taucher_innen auszubilden, die selbstverständlich viel mehr Spass beim tauchen haben! Verbesserte Tauchfertigkeiten erhöhen die Tauchsicherheit, reduzieren Schäden im fragilen Unterwasser-Ökosystem und öffnen Möglichkeiten zur Erkundung und zum Schutz von verschieden Unterwasserumgebungen.

Unsere Mitglieder haben fortgeschrittene Taucherfahrung welche ihnen erlaubt Tiefen und Gebiete zu erforschen die für zahlreiche andere Taucher_innen unerschlossen bleiben. Dies bedeutet nicht nur, dass wir die notwendige Hilfe zur weltweiten Forschungsarbeit leisten können, sondern auch, dass wir unsere eigene Projekte betreiben können. Heute versammelt sich der Großteil von unserem Umweltschutz- und Forschungsprojekten unter dem Einsatz der Project Baseline. Die übergreifende Mission von Project Baseline ist es, dass seine Teilnehmer_innen weltweit Vermessungen und Aufzeichnungen über ihre lokale Unterwassergebiete durchführen können: in Form von Videoaufnahmen, Fotos, Datenprotokollen als Grundlage für zukünftige Veränderungen.

Unsere Vision ist eine gut ausgebildete, kompetente globale Community von Taucher_innen zu formen, die imstande sind unsere Unterwasserwelt zu entdecken und zu schützen. Wenn Du ein solches Training, einen solchen Umweltschutz und eine solche Forschung unterstützst, überlege dir am besten ein GUE Mitglied zu werden oder besuche für weiteren Informationen die GUE Webseite wie Du genau zu unseren Ziel beitragen kannst.